Das Supersystem

      
Downloads
supersystem 6,8 MB




Das Objekt eignet sich für die Aufbewahrung von Büchern, Gebrauchs- und Ausstellungsgegenständen. Es ist in vier Ausführungen erhältlich.

The object is suitable for books and exhibits.

Dimensionen: 200cm x 200cm x 18cm

Materialvarianten / material variants

1. Eiche, gewachst / oiled oak
2. Aluminium, geschliffene Oberfläche silberfarben eloxiert / aluminium silver anodised
3. Aluminium, geschliffene Oberfläche fünffarbig eloxiert / aluminium multicoloured anodised
4. Aluminium, Einbrennlackierung weiß / aluminium, monochrome white lacquered


Preis: auf Anfrage / Price on request.

Lieferzeit : 6 Wochen / Delivery time: 6 week

Händler / trader

Punktzona
Rindermarkt 17
8001 Zürich
www.punktzona.ch

Uniquement Vôtre SA
Avenue de Sevelin 54
1004 Lausanne
www.uniquementvotre.ch

Yellowbird
Esplanaden 3a
1263 København K
www.yellowbirdcph.com

whataboutinterior
Janek Andre
www.whataboutinterior.com


Das „Supersystem“ beschreibt eine endlos vorstellbare Trägerstruktur als ästetisch erlebbares Zugriffs- und Archivierungssystem von Wissen. Grundidee ist die Vorstellung einer informellen Praxis, die immer weiter fortschreitend Kontrolle über Raum und Zeit gewinnt.

Das „Supersystem“ bezieht sich auf die geometrisch abstrakten Bilder von Mondrian, in welchen es um Weltbeschreibung, um Ordnungs- und Ermächtigungsstrategien und ihre ästhetische Erfassung geht. Es verhandelt eher eines Relationsbegriffs anstatt eines fassbaren Ganzen.

Der Charakter der verschiedenfarbigen Stäbe ist elementar. Die Anordnung der Stäbe stellt einen Ausschnitt aus einer endlos vorstellbaren räumlichen Struktur dar. Abstrakt gesehen erzeugen die Stäbe, wo sie zusammen laufen, "Ereignisse" und Farbkonstellationen und sie strahlen zu weiteren aus, wenn sie den Knoten wieder verlassen. Durch das Verhältnis aus Gleichartigkeit, Fortsetzung und den geometrisch wie farblich kompositorischen Modifizierungen findet die Einbildungskraft keinen Ruhepunkt. Die Summe einzelner in sich präziser Details schwingt sich in Wechselbeziehungen auf zu einem Aggregat flimmernder Teile.